APNEA DAVOS, Riedstrasse 4, 7270 Davos Platz

 

KONTAKT

Kurse

FREEDIVE KURSE

Das Kursangebot von Basic bis Specialitys

TRAININGS

Für bereits brevetierte Freediver bieten wir mehmals im Monat gratis Trainings an. Kontaktiere uns für genauere Daten und Infos.

 
 

über APNEA DAVOS

"Apnea" bedeutet Atemstillstand und absolute Freiheit.

Mit einem einzigen Atemzug mehrere Minuten unter Wasser zu bleiben und

wie ein Fisch frei und unbeschwert die Leichtigkeit und die Ruhe

unter Wasser zu spüren. Es geht nicht um Adrenalin, sondern um Endorphine und

Entspannung.

Wie Guillaume Néry es beschreibt, es ist eine Reise zwischen zwei Atemzügen. Eine innere Reise, in der alles passieren kann.

Freitauchen ist die älteste Art zu Tauchen. Seit der Steinzeit sind Freitaucher

nach Perlen, Schwämmen oder Muscheln getaucht. So hat sich der Sport über die Jahrhunderte weiterentwickelt. Besonders in Japan und Korea hat Freitauchen

eine lange traditionsreiche Geschichte. Heute kommen die besten Freediver

aus allen Teilen der Welt und der Sport erfreut sich immer grösserer Beliebtheit.

.

Im Wettkampf unterscheidet man zwischen verschiedenen Disziplinen:

Statik - STA

Dynamik - DYN

Dynamik ohne Flossen - DNF

Free Immersion - FIM

Constant Weight - CWT

Constant Weight ohne Flossen - CNF

Variable Weight - VWT

No Limit - NLT

 

 
 
“This momentum in between two breaths is a moment where time is changing and relation to space is changing. During these minutes I am leaving this Earth and I am travelling to another planet. I am travelling to another place”

GUILLAUME NERY

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marc Casty ist 2014 zum ersten Mal in Sardinien mit dem Freitauchen in Berührung gekommen. Zurück in der Schweiz besuchte er mehrere Freedive Kurse und verbrachte fast jeden

Urlaub mit Freediven.

Seitdem verfolgter konsequent

das Ziel auch andere Menschen für diesen Sport zu begeistern. Durch intensive Trainings und Workshops mit Spitzenathleten wie Alexey Molchanov, Herbert Nitsch und Tim Oehmigen, hat er sich immer weitergebildet und mit Freunden 2015 den

Verein Apnea Davos gegründet.

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Blischke liebt das Gefühl von Schwerelosigkeit beim Freitauchen. Es

gibt ihm das Gefühl von innerer Balance und offenbart ihm eine faszinierende

Welt und das Gefühl von Freiheit. Diese Begeisterung möchte er auch anderen interessierten Menschen nahe bringen.

Im Juni 2015 hat Alexander mit dem Freitauchen angefangen 2017 hat er  die

Prüfungen zum SSI Freedive Instructor Level 1 erfolgreich abgeschlossen.

Der Verein ApneaDavos wurde 2015 gegründet.

Er bietet mehrmals in der

Woche Tauchtrainings an, in denen individuell in 2er Teams oder in der

Gruppe; Dynamik, Statik Tieftauchen  trainiert werden.

Die Vorbereitung und Teilnahme an Meisterschaften wird ebenso trainiert. Yoga-

und Atemübungen gehören ebenfalls dazu.

Im Sommer bietet der schöne Davoser See einen idealen Trainingsort. Im

Winter wird das Davoser Hallenbad Eau lala für die Poolsessions genutzt.

Zusätzlich werden im Sommer Ausflüge zu verschiedenen Schweizer Gewässer, wie

den Caumasee, Verzasca angeboten.

 

Im Juni 2017 haben Marc Casty und Alexander Blischke zusätzlich zum Verein die Tauchschule Apnea Davos gegründet, nach dem sie die Prüfungen zum SSI Freedive Instructor erfolgreich abgeschlossen haben.